Sport und Glaube

  • Hallo,


    Ich würde gerne wissen ob ihr Sport betreibt, denn in einen gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Ich habe festgestellt das ich nach dem Sport geistig freier bin und viele negative Gedanken sich dadurch verflüchtigen.


    NEGATIVE Gedanken, Emotionen können beim Ritual schnell das Gegenteil von dem was man bezwecken will herbeiführen. Vielleicht das auch der Grund warum Sport bei asiatischen Glaubensrichtungen immer dazu gehört.


    Wie seht ihr das?

    .

  • Ja, das kann ich auch bestätigen. Habe mal eine Zeit lang Kyudō gemacht. Das hat einen Zusammenhang mit Shintō.

    Kendō hab ich auch gemacht. Künftig möchte ich, sobald meine Kinder größer sind, Aikdō machen.

    Viele Grüße waldgeist